Tweeter button Facebook button Youtube button

Trauerfall


Eine Trauerfeier ohne Musik kann man sich kaum vorstellen. Die Musik wirkt beruhigend und tröstend. Sie hilft, dass Gedanken meditativ schweifen können. Die Trauernden können Erinnerungen mit der Musik verbinden und kommen doch in die Gegenwart zurück, wenn die Musik endet. Die Musik verbindet schließlich die Trauernden miteinander und mit der verstorbenen Person.

Lieder haben immer eine Aussage. Sie sind also nicht nur musikalisch bedeutsam, sondern auch inhaltlich. Daher gehören sie in den Verlauf der Feier, an eine Stelle, die inhaltlich passt. Das betrifft die Gesangsstücke, die vorgetragen bzw. vorgespielt werden ebenso, wie die Lieder, die von der Trauergemeinde gemeinsam gesungen werden.

Ich helfe Ihnen gerne bei der Auswahl der passenden Titel und berate bei der richtigen Platzierung.
Diese tragen wir dann üblicherweise mit Pianobegleitung und Duettgesang vor.
Natürlich können wir auch den besonderen Wunschtitel für Sie erarbeiten – und das kurzfristig!